Wenn die Seele Heimweh hat

 Spirituelle Gedichte

In den berührenden Gedichten dieses sehr persönlichen Buches werden Gotteserfahrungen beschrieben, aber auch der anschließende Verlust dieser Erfahrung, sowie die Suche de Seele nach ihrem göttlichen Zuhause. Getrieben von einer enormen Sehnsucht macht die Seele sich auf den Weg zu Gott. Auf diesem Weg wird die betreffende Person in einem anstrengenden Prozess umgeformt. Dabei wechseln Gefühle von beißender Einsamkeit und Verlassenheit ab mit Zuständen von höchstem Glück und tiefstem Frieden.

 

Bis wir sind, wie wir eigentlich gemeint waren

Die Gedichte ermöglichen es dem Leser, schöne wie leidvolle Erfahrungen in den Zusammenhang der eigenen spirituellen Entwicklung einzuordnen. Denn gerade auch in normalen weltlichen Krisen kann das erfahrene Leid zur Weiterentwicklung beitragen und auf die Erfahrung Gottes vorbereiten.

©2020 ERIKA HELENE ETMINAN